Montag, 28. März 2016

„Lesen Sie mich durch, ich bin Arzt“ von Doktor Marco Moor

Aus der Sicht eines Patienten ist eine Klinik ein trostloser Ort, an welchen man sich nur begibt, wenn es wirklich notwendig ist. Doch wie ist das aus der Sicht der Ärzte, was denken Sie, wenn Sie zu Schichtbeginn in die Klinik fahren? Wie fühlen Sie sich in der Notaufnahme? Und was denkt ein Arzt auf der Intensivstation?

Diese und solche Fragen werden in diesem Buch geklärt. Mit einer Menge Sarkasmus und Humor zeigt uns ein bedeutender Internist in einer bedeutenden, deutschen Klinik den Klinikalltag aus seiner Sicht. Er hat es geschafft, dem Leser unangenehme Wahrheiten mit einer Menge Humor zu übermitteln. Die vielen, verwendeten Fachbegriffe sind auch wunderbar mit Humor fachlich erklärt. D.h., das Buch ist nicht nur zur Unterhaltung gedacht, es dient auch ein bisschen als Informationsquelle für einen Menschen.
Immer wieder finden sich über Seiten verteilt große Illustrationen, welche die Aussagen der einzelnen, kurzen Anekdoten aus den Klinikalltag wunderbar unterstreichen. Teilweise karikaturistisch und teilweise abstrakt lockern sie die ganze Geschichte deutlich auf.
Das Besondere daran ist, dass dieses Buch eigentlich Kurzgeschichten beinhaltet, diese sind jedoch alle miteinander verknüpft, denn diese Anekdoten sind nicht nur aus dem Klinikalltag, sondern auch aus dem Leben nach der Arbeit, auf der Weihnachtsfeier der Klinik und mit Kollegen abends in der Bar.

Um alles zusammenzufassen ist dieses Buch eine unglaublich unterhaltsame Lektüre, nicht nur im Krankenhaus, sondern auch für Zuhause. Viel Humor vermittelt dem Leser eine Lockerheit, die sonst im Krankenhaus eigentlich verborgen bleibt. Ich für meinen Teil sehe Krankenhäuser jetzt aus einer ganz anderen Sicht, es sind die kleinen Dinge, die vielen im Verborgenen bleiben, da sie zu viel mit sich selbst beschäftigt sind.
Da man durch dieses Buch wirklich in seiner Sicht auf die Dinge beeinflusst wird und das ganz auf unterhaltsame Weise geschieht vergebe ich einzigartige 5 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen